TEMPELHOFER FELD

TEMPELHOFER FELD

Wo wir heute ungestörte Sicht auf den Himmel über Berlin haben, stiegen einst Zeppeline, Doppeldecker und die ersten Motorflugzeuge in die Höhe. Auf dem Gebiet des heutigen Tempelhofer Feldes wurde bereits vor über hundert Jahren Luftfahrtgeschichte geschrieben. Als einer der ersten deutschen Verkehrsflughäfen nahm der Flughafen Tempelhof vor fast hundert Jahren seinen Betrieb auf und prägt mit seinem wuchtigen Gebäudekomplex das Bild von Berlin. Hier starteten und landeten zur Zeit der Berliner Luftbrücke die berühmten Rosinenbomber im 90-Sekunden-Takt und der Flughafen wurde zum Symbol für das Überleben von West-Berlin.
Die neuen Motive aus Tempelhof sind das Denkmal am Platz der Luftbrücke, die Innenfassade der ehem. Abfertigungshalle im historischen Flughafengebäude und natürlich das Tempelhofer Feld.

Ergänze dein Tempelhof-T-shirt ganz einfach mit einem Text deiner Wahl. Jetzt selbst GESTALTEN!

Die Hungerharke oder Hungerkralle ist ein Denkmal für die Luftbrücke und befindet sich auf dem Platz der Luftbrücke im Stadtteil Tempelhof in Berlin.

Das ehemalige Flughafengelände wird Tempelhofer Freiheit oder Tempelhofer Feld bezeichnet.

Die ehem. Abfertigungshalle im Flughafengebäude wird heute für Messen und Veranstaltungen genutzt.